2 Wochen!

Noch zwei Wochen Zeit, um mir zu überlegen, was ich mitnehmen soll, muss und kann.

Da stellt sich mir unweigerlich die Frage: Was bitte sehr packt man für 4 Monate ein?!?

 

Mai bis August, das sind wenigstens alles mehr oder weniger warme Sommermonate, aber trotzdem überfordert mich diese schier unendliche Aufgabe.

 

Angefangen bei den Schuhen (Sandalen, Laufschuhe, Wanderschuhe, Pumps, Flipflops, Balerinas und Regenstiefel), über die Jacken (Lederjacke, Jeansjacke, Softshelljacke, Regenmantel und Steppweste), bis hin zu den Elektronischen Geräten (1xMac, 2x Laptop, 2x Tablet, 1x Transformerbook und natürlich 100 verschiedene Lade-Kabel und Stationen), gibt es praktisch nichts, was nicht mitkommen sollte.

Sollte! Muss aber nicht, und kann auch gar nicht. Glücklicherweise verreisen wir mit dem Auto, da hat man zumindest die Möglichkeit jeden noch so kleinen Winkel vollzustopfen.

Da mir aber solche Entscheidungen (kommt mit, bleibt da) einfach zu wider sind, vertage ich dies auf nächste Woche.

 

Ziel dieser Reise ist es ja, eine neue Geschichte zu schreiben, also konzentriere ich mich erst einmal darauf. Der Plot ist geschrieben, die Worddatei gespeichert und die Geschichte wartet nur darauf, dass sie aus meinem Hirn entlassen wird!

 

Also: Auf nach Polen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0